7. Kapitel - Ahlan wa sahlan!

7. Kapitel - Ahlan wa sahlan!

12.00 Uhr. 12.00 Uhr - Mittags, um genau zu sein. Das Flugzeug von Riverview nach Al Simhara ist im Landeanflug und wird in wenigen Minuten den Flughafen erreichen.

12.11 Uhr. Das Flugzeug aus Riverview landet am Al Simhara' Flughafen. Alle Passagiere haben den Flug gut überstanden.





Ägypten. Das Land des Sandes, das Land der Mumien, das Land der Pyramiden und das Land, welches tausende von Geheimnissen birgt, die die heutige Menschheit wohl nie entdecken wird...




8 Uhr. 8 Uhr Morgens. Tatiana kriecht völlig übermüdet aus ihrem Zelt, welches sie freundlicherweise als Unterkunft gespendet bekommen hat. Der Flug ist sehr anstrengend gewesen und das spürt Tatiana immernoch in ihren Knochen und man sieht es ihr auch deutlich an. Als sie das Zelt verlässt knackt ihr Skelett noch einmal richtig "schön" auf.



Wirklich gut geschlafen hat sie definitiv nicht. Den ganzen Abend hatte sie geschwitzt und sich im Bett rumgewälzt und sich fast völlig ausgezogen, um dann festzustellen, wie kalt es in Ägypten nachts werden kann... Jetzt braucht sie ersteinmal einen Schluck aus ihrer Wasserflasche...



Kaum ist Tatiana aufgestanden, kommz auch schon Dimitri angesprungen. Er scheint wohl deutlich besser geschlafen zu haben... "Hey, bist du auch endlich mal wach du Schlafmütze!", lächelt er Tatiana an, welche dafür nur ein Gähnen übrig hat. "Ich habe eine schöne Idee", meinte sie anschließend doch noch. "Wie wäre es, wenn wir uns die Gegend ein wenig anschauen, würden, na?".



Gesagt - getan. Nur eine Stunde später stehen die beiden auf dem Marktplatz Al Simhara's. Die beiden schauen nach links und sie schauen nach rechts um auch wirklich alles gesehen zu haben. Schließlich weiß man nie, ob man das hier jemals wiedersehen wird.



Plötzlich seilt Tatiana sich etwas von Dimitri ab und geht in einen kleinen Laden. Naja, ein Laden ist es nicht wirklich. Eine Theke mit einer Kasse oben drauf sowie ein bisschen Deko. Der Laden also.

Jedenfalls spricht sie die Verkäuferin an und will sich informieren, ob man denn hier irgendeine Tour mitmachen könnte, wo einem die Gegend gezeigt wird. "tayyib, da habe ich etwas für dich...", teilt die junge Frau an der Kasse mit. Sie schlägt einen Katalog (naja, Papierfetzen...) auf und sucht ein wenig darin. Nach ungefähr 2 Minuten meint sie dann "Ah! Wenn du willst, kann ich dich bei der Simhara-Tour anmelden, sie ist wirklich sehr empfehlenswert. Wenn du die Sehenswürdigkeiten Al Simhara's kennenlernen willst, bist du dort richtig aufgehoben!". "Das wäre wirklich sehr nett von Ihnen, wenn Sie mich dort anmelden könnten", entgegnet Tatiana mit strahlenden Augen und kramt in ihrem Geldbeutel. "Nana! Wir Ägypter sind freundlich Menschen - auch ohne Geld", versichert die Frau an der Theke rasch und zwinkert dem jungen Mädchen zu.



Die Tour geht auch schon zwei Stunden später los. Als erstes kommt die Reisegruppe an den drei großen Pyramiden an. Diese großen, kräftigen Bauwerke sind das Wahrzeichen des Alt-Ägyptischen Volkes.



Als nächstes steht die Sphinx auf dem Programm. Auch dieses Gebäude ist ein Wahrzeichen der Alt-Ägypter, welches viele Geheimnisse zu bergen scheint...



Und auch das Abu Simbel besuchen die Beiden. Auch dieses Werk stammt aus alter Zeit, um genau zu sein aus dem 13. Jahrhundert vor Christus.



"Das war wirklich eine tolle Tour! Die Pyramiden, die Sphinx und natürlich das Abu Simbel! Das war so toll und aufregend! Und der Führer hat seine Sache auch wirklich toll gemacht!", freut sich Tatiana über diese Rundführung. Doch mit einem Mal muss sie geschockt feststellen, dass Dimitri fehlt. Er ist weg. Er ist nicht mehr da. Verloren - verloren in der Wüste...



Sie schaut sich um und versucht mit ihren Augen verzweifelt Dimitrit aufzuspüren, welcher nicht aufzufinden ist. Aber Tatiana weiß auch nicht, dass sie unlängst schon beobachtet wird...

5.5.10 14:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de